· 

Noah: Verletzung am Fuss

Anfangs Trainingspause habe ich bei einem Fussballspiel unter OL-Läufern nach einem kurzen Stopp plötzlich einen Schmerz gespürt. Nach wenigen Tagen hatte ich keinen Schmerz mehr und machte in Ruhe Trainingspause.

Beim Trainingsbeginn Ende November steigerte ich den Umfang langsam und hatte während Lauftrainings und ersten Wettkämpfen keine Probleme. Bei einem Langlauftraining spürte ich jedoch ungewöhnliche Schmerzen.

Eine MRI-Untersuchung zeigte eine Vorstufe einer Stressfraktur am Mittelfuss. Dies bedeutet, dass der Knochen geschwächt, jedoch noch nicht gebrochen ist.

Das wichtigste in erster Linie ist nun, dem Knochen genug Ruhe zu geben, damit dieser sich wieder erholen kann. Dies bedeutet, dass ich in den ersten Tagen nur im Wasser trainieren darf. Danach folgen Trainings auf dem Velo und dem Crosstrainer. Bei einem optimalen Heilungsverlauf starte ich in einem Monat wieder mit Lauftrainings.

Eine solche Verletzung ist immer ein grosser Rückschlag. Der Zeitpunkt könnte jedoch deutlich schlimmer sein - es sind immerhin noch 4 Monate bis zu den Testläufen für den Weltcup. Ich habe also noch genügend Zeit, um einen guten Aufbau zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Brüder aus Münchenstein, BL

beide im Nationalkader von Swiss Orienteering

30 SM-Medaillen

3 internationale Medaillen

12 internationale Top-Ten Ränge



Vereine


Kader


Sponsoren

Fotos: u. a. Rémy Steinegger, Red Bull